Glück Auf!

Hammer
[Home]
[Vorwort]
[August Thyssen]
[Ruhrkohlen Bergbau]
[Steinkohle in Duisburg]
[Hamborner Bergbau]
[Westende 1/2]
[Anfänge Westende]
[Hüttenzeche]
[Ruhrorter Häfen]
[Schacht 1/6]
[Schacht 1/6 2. Teil]
[Der Anfang von 2/5]
[Fr. Thvssen 2/5]
[Fr. Thyssen 4/8]
[Beeckerwerth]
[Rönsbergshof]
[Wehofen]
[Walsum]
[Neumühl]
[Lindwurm]
[Lossprechung]
[Werdegang]
[Steigerlied]
[Gästebuch]
[Mein Hobby]
[Arthurstollen]
[Bad Breisig]
[Links]
GrubenlampeCounter Besucherzähler
banner1

ND-Luftleitung NW 700/600

Luftverbindungsleitung

Ausserdem bestand noch eine ND-Luftleitung auf der 5. Sohle zwischen Fr. Th. 4/8 und Westende von 3 km Länge und 350 mm lichten Durchmesser Untertage.

Der grüne Lindwurm

Inbetriebnahme einer neuen Niederdruck Luftleitung von Friedrich Thyssen 2/5 Beeckerwerth über Friedrich Thyssen 3/7 nach Friedrich Thyssen 4/8

Im Frühjahr 1950 wurde mit einer neuen Luftleitung auf den Schachtanlagen begonnen. Die Teilabschnitte des ND-Luftverbundnetzes zwischen Beeckerwerth und Westende (Inbetriebnahme 8.10.1951) sowie zwischen Beeckerwerth und Friedrich Thyssen 3/7 (Inbetriebnahme 23.12.1953) Im Zusammenhang mit dem weiteren Ausbau der ND - Luft Verbundwirtschaft von den Schachtanlagen wurde auch die Verbindung zwischen Friedrich Thyssen 2/5 und Friedrich Thyssen 4/8 hergestellt; mit einer Länge von 7500 m war dies der längste zusammenhängend gebaute Teilabschnitt des ND - Luftverbundnetzes, das damit fertig gestellt wurde..

Eine Übersicht der ND - Luftverbindungsleitungen über Tage, die inzwischen eine Gesamtlänge von 12 200 m (12,2 km) erreicht hatte, siehe oben. Ausserdem bestand noch eine ND - Luftleitung auf der 5. Sohle zwischen Friedrich Thyssen 4/8 und Westende von 3000 m Länge und 350 mm lichtem Ø

 (in Abbildung oben gestrichelt eingezeichnet). Diese wurde später ausgebaut und auf der 6. Sohle wieder eingebaut.

Brücke 7
Brücke
Brücke 1
Brücke 2
Brücke 3
Brücke 4
Brücke 5

Im Hintergrund die zwei Fördertürme der Schachtanlage Beeckerwerth, rechts davon die Kohlenwäsche

Brücke 6

Dieser Abschnitt zeigt die gleiche Luftleitung auf dem Gelände der ehemalige Schachtanlage Fr. Th. 3/7, im Mittelpunkt Schacht 7.

[Home] [Vorwort] [August Thyssen] [Ruhrkohlen Bergbau] [Steinkohle in Duisburg] [Hamborner Bergbau] [Westende 1/2] [Hüttenzeche] [Ruhrorter Häfen] [Schacht 1/6] [Der Anfang von 2/5] [Fr. Thvssen 2/5] [Fr. Thyssen 4/8] [Beeckerwerth] [Rönsbergshof] [Wehofen] [Walsum] [Neumühl] [Lindwurm] [Lossprechung] [Werdegang] [Steigerlied] [Gästebuch] [Mein Hobby] [Links]